Ehestiftung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ehestiftung · Nominativ Plural: Ehestiftungen
Worttrennung Ehe-stif-tung
Wortzerlegung EheStiftung

Verwendungsbeispiel für ›Ehestiftung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesmal war Thomas Cromwell, der Führer der Protestantischen Partei, Drahtzieher der Ehestiftung.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1994
Zitationshilfe
„Ehestiftung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehestiftung>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehestifterin
Ehestifter
ehestiften
Ehesteuer
ehestens
ehestmöglich
Ehestörung
Ehestreit
Ehestreitigkeit
Ehetauglichkeit