Ehrenbürgerbrief, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ehrenbürgerbrief(e)s · Nominativ Plural: Ehrenbürgerbriefe
Aussprache [ˈeːʀənˌbʏʁgɐˌbʀiːf]
Worttrennung Eh-ren-bür-ger-brief
Wortzerlegung EhrenbürgerBrief
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Urkunde über die Verleihung der Ehrenbürgerschaft
Beispiele:
Am kommenden Donnerstag empfängt Loki Schmidt Hamburgs Ehrenbürgerbrief aus den Händen von Bürgermeister Ole von Beust. [Welt am Sonntag, 08.02.2009, Nr. 6]
Auf einer Festveranstaltung zum 200. Geburtstag Goethes erhält Thomas Mann in Weimar nach seiner Rede den Ehrenbürgerbrief der Stadt […]. [o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918–1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 25081]
Unter dem Beifall der Festversammlung überreicht der Berliner Oberbürgermeister den Persönlichkeiten sodann die Ehrenbürgerbriefe und Erinnerungsgeschenke. [Berliner Zeitung, 08.05.1965]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Ehrenbürgerbrief“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenb%C3%BCrgerbrief>, abgerufen am 21.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrenbürger
Ehrenbuch
Ehrenbrief
Ehrenbogen
Ehrenbezeugung
Ehrenbürgerin
Ehrenbürgerrecht
Ehrenbürgerschaft
Ehrenbürgerurkunde
Ehrenbürgerwürde