Ehrenfahne, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ehrenfahne · Nominativ Plural: Ehrenfahnen
Aussprache [ˈeːʀənˌfaːnə]
Worttrennung Eh-ren-fah-ne
Wortzerlegung EhreFahne

Typische Verbindungen zu ›Ehrenfahne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrenfahne‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ehrenfahne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den beiden Grenzstädten Guben und Gubin (Polen) soll die Ehrenfahne des Europarates verliehen werden.
Bild, 19.10.1998
Bernhard Reinhold, Besitzer des Siegers, bekam außer der Siegprämie von 3500 Mark einen Ehrenpreis, eine extra angefertigte Ehrenfahne.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.1997
Vor der Ruine der Stadt- und Hauptkirche in Gubin nahmen die beiden Bürgermeister eine Ehrenfahne des Europarates entgegen.
Süddeutsche Zeitung, 08.12.1998
Zitationshilfe
„Ehrenfahne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenfahne>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehreneskorte
Ehrenerweisung
Ehrenerweis
Ehrenerklärung
Ehreneintritt
Ehrenfeier
ehrenfest
Ehrenformation
Ehrenfrage
Ehrenfrau