Ehrenkapitän, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ehrenkapitäns · Nominativ Plural: Ehrenkapitäne
Aussprache [ˈeːʀənkapiˌtɛːn]
Worttrennung Eh-ren-ka-pi-tän
Wortzerlegung EhreKapitän

Verwendungsbeispiele für ›Ehrenkapitän‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hafen - Heute Abend wird auf der "Rickmer Rickmers" der diesjährige Ehrenkapitän gekürt.
Bild, 04.09.2004
Die "Rickmer Rickmers" war ein Mal mehr Treffpunkt der Kapitäne - der Ehrenkapitäne.
Die Welt, 06.09.2004
Der für den Berliner Welp nachnominierte 35jährige Center von Mash Verona war nach 177 Länderspielen im Oktober 1996 als Ehrenkapitän wider Willen verabschiedet worden.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1998
Zitationshilfe
„Ehrenkapitän“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenkapit%C3%A4n>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrenjungfrau
Ehrenhäuptling
Ehrenhandel
Ehrenhalle
ehrenhalber
Ehrenkarte
Ehrenkette
Ehrenkleid
Ehrenkodex
Ehrenkomitee