Ehrenmünze, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ehrenmünze · Nominativ Plural: Ehrenmünzen
Aussprache [ˈeːʀənˌmʏnʦə]
Worttrennung Eh-ren-mün-ze
Wortzerlegung EhreMünze

Typische Verbindungen zu ›Ehrenmünze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrenmünze‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ehrenmünze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der angesprochenen Münze handelt es sich um die Goldene Ehrenmünze, die zweithöchste Auszeichnung, die die Stadt vergeben kann.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1994
Mit diesen Worten würdigte OB Christian Ude den Schauspieler bei der Überreichung der Goldenen Ehrenmünze der Stadt.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.2004
Zitationshilfe
„Ehrenmünze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenm%C3%BCnze>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrenmord
Ehrenmitgliedschaft
Ehrenmitglied
Ehrenmann
Ehrenmal
Ehrennadel
Ehrenname
Ehrennamen
Ehrenorden
Ehrenparade