Ehrenpatenschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ehrenpatenschaft · Nominativ Plural: Ehrenpatenschaften
Aussprache [ˈeːʀənˌpaːtn̩ʃaft]
Worttrennung Eh-ren-pa-ten-schaft
Wortzerlegung EhrePatenschaft
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Patenschaft (1), die ein Politiker oder Prominenter für eine (minderjährige) Person, einen Verein, ein Tier o. Ä. übernimmt und die als eine besondere Ehre für die Empfänger empfunden wird
in Abgrenzung zur einfachen Patenschaft
Kollokationen:
als Genitivattribut: die Ehrenpatenschaften des Bundespräsidenten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Ehrenpatenschaft für Drillinge, sieben Kinder übernehmen
Beispiele:
Ehrenpatenschaften des Bundespräsidenten gibt es seit 1949. Sie können beantragt werden, wenn ein Ehepaar das siebte Kind bekommt. Bisher gab es 76.440 solcher Patenschaften. [Spiegel, 05.12.2010 (online)]
Der Kameradschaftsabend [der Feuerwehr Ensdorf] startete anschließend mit der Ehrung langjähriger Mitglieder und einem gemeinsamen Essen. Bürgermeister Markus Dollacker übernahm die Ehrenschirmherrschaft und die befreundete Wehr aus Ensdorf/Saarland die Ehrenpatenschaft. [Für das 150-Jährige im Mai schon in Startlöchern, 05.02.2020, aufgerufen am 28.02.2020]
Nach seiner kurzen Rede überreichte der Regierende Bürgermeister [Berlins] den drei Familien, die mit ihren Drillingen gekommen waren, je eine Patenschaftsurkunde. Er habe von seinem Vorgänger Klaus Wowereit den Brauch übernommen, die Ehrenpatenschaft für Mehrlingsgeburten zu übernehmen, sagte Müller. Gegenwärtig sei er »Patenonkel« von 103 Mädchen und 95 Jungen. [Michael Müller ist nun 198-facher Patenonkel, 22.12.2016, aufgerufen am 28.02.2020]
M[…] ist in Bamberg aufgewachsen, das siebte von neun Geschwistern. Zu seiner Geburt 1968 erhielten die Eltern, wie jede deutsche Familie mit sieben Kindern, eine Urkunde über die Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten, damals Heinrich Lübke. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.2013]
Liebhaber der Lipizzaner haben die Möglichkeit, eine Patenschaft für einen Schulhengst der Hofreitschule oder eines der Fohlen des Bundesgestüts Piber zu übernehmen. Dafür müssen aber bereits für ein Jungtier mindestens 450 Euro als Patengabe aufgebracht werden. Hofreitschulen‑Geschäftsführer Armin Aigner wird am Freitag[…] eine erste Ehrenpatenschaft an den ehemaligen US‑Botschafter in Österreich, William Lee Lyons Brown, übergeben. [Der Standard, 08.02.2006]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Ehrenpatenschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrenpatenschaft‹.

Zitationshilfe
„Ehrenpatenschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenpatenschaft>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrenpate
Ehrenparade
Ehrenorden
Ehrennamen
Ehrenname
Ehrenpension
Ehrenpflicht
Ehrenpforte
Ehrenplakette
Ehrenplatz