Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ehrenschmuck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ehrenschmuck(e)s · Nominativ Plural: Ehrenschmucke · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [ˈeːʀənˌʃmʊk]
Worttrennung Eh-ren-schmuck
Wortzerlegung Ehre Schmuck

Verwendungsbeispiele für ›Ehrenschmuck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mittlerweile wird über den von Wilhelm II. gestifteten »Ehrenschmuck für Meine Haupt‑ und Residenzstadt Berlin« nicht mehr ganz so rigide geurteilt. [Der Tagesspiegel, 22.11.2000]
Zitationshilfe
„Ehrenschmuck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenschmuck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrensalve
Ehrensalut
Ehrensalon
Ehrensache
Ehrensaal
Ehrenschuld
Ehrenschutz
Ehrenschänder
Ehrenschändung
Ehrensenator