Ehrenzeichen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEh-ren-zei-chen (computergeneriert)
WortzerlegungEhreZeichen
eWDG, 1967

Bedeutung

äußere Auszeichnung
Beispiele:
Orden und Ehrenzeichen tragen
der Inhaber eines Ehrenzeichens
mit Ehrenzeichen geschmückt
die Ehrenzeichen verteilen

Thesaurus

Synonymgruppe
Ehrenzeichen  ●  ↗Orden  Hauptform · ↗Lametta  ugs., ironisch
Unterbegriffe
  • Georgsorden · Hausritterorden vom Heiligen Georg
  • Verdienstorden der Bayerischen Krone  ●  Bayerischer Kronenorden  ugs. · Zivilverdienstorden der Bayerischen Krone  ugs.
  • Hubertusorden · Orden des Heiligen Hubertus · Orden vom Horn
  • Constantinischer Orden · Konstantinischer Georgsorden für Militärverdienst · Konstantinorden · Orden des heiligen Konstantin · Religiöser und Militärischer Constantinischer St.-Georgs-Orden
  • Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland  ●  ↗Bundesverdienstkreuz  ugs. · ↗Bundesverdienstorden  ugs.
  • Blutorden  ●  Ehrenzeichen des 9. November 1923  offiziell
  • SS-Ehrenring · SS-Totenkopfring · Totenkopfring
  • Schlesischer Adler · Schlesisches Bewährungsabzeichen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auszeichnung Brust Bundeswehr Ehrenzeichen Gold Inhaber Kreuz Medaille Orden Republik Silber Titel Tragen Träger Uniform Urkunde Verdienst Verdienstorden Verleihung allgemein auszeichnen behängen dekorieren gastronomisch golden schmücken silbern verleihen Ärzteschaft überreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrenzeichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In absehbarer Zeit wird es für das Kabinett abermals Ehrenzeichen regnen.
Die Zeit, 03.03.1975, Nr. 09
Und hier wurden ihnen die vom Führer gestifteten Ehrenzeichen verliehen.
o. A.: Tagebuch des Sieges: Tagebuchaufzeichnungen von Angehörigen der Legion Condor, 10.06.1939
Orden und Ehrenzeichen dürfen auch in verkleinerter Form getragen werden.
o. A.: Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Diese Scheibe hängte er als Ehrenzeichen in seinem Hausflur auf.
Corinth, Lovis: Selbstbiographie. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1926], S. 28273
Franz Beckenbauer (58) bekam in Österreich das "Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten" verliehen.
Bild, 17.09.2003
Zitationshilfe
„Ehrenzeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrenzeichen>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ehrenwörtlich
Ehrenwort
Ehrenwimpel
ehrenwert
Ehrenwein
ehrerbietig
Ehrerbietung
Ehrerweis
Ehrerweisung
Ehrfurcht