Ehrung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ehrung · Nominativ Plural: Ehrungen
Aussprache 
Worttrennung Eh-rung (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Ehrung‹ als Letztglied: Aktivistenehrung · Gefallenenehrung · Heldenehrung · Siegerehrung · Totenehrung
eWDG

Bedeutung

Beweis der Hochachtung, Wertschätzung
Beispiele:
eine hohe, internationale, demonstrative Ehrung des Jubilars
jmdm. eine würdige Ehrung bereiten
Ehrungen vergeben, entgegennehmen
Ehrungen aus aller Welt trafen ein
eine solche Ehrung lehnte er ab, schlug er aus, beschämte ihn
Feier zu jmds. Ehren
Beispiele:
eine Ehrung veranstalten
an der Ehrung teilnehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Auszeichnung · Dekorierung · Ehrung · Preis
Assoziationen
Synonymgruppe
Achtung · Andacht · Anerkennung · Ehre · Ehrung
Assoziationen
Synonymgruppe
Ehrenbezeigung · Ehrenbezeugung · Ehrung · Huldigung  ●  Hommage  geh., franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Ehrung‹ (berechnet)

Gefallene Jubilar Marschall Stifter Studentenführer Tagesordnungspunkt Volkshochschul-verband Volkshochschulverband Wehrmachtgeneral bedanken besondere dotieren dotiert entgegennehmen erfahren gewidmet höchstdotiert posthum postum undotiert verdient vergeben verleihen vornehmen vorschlagen zahlreich überreichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ehrung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ehrung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Ehrungen, die ihm von da ab zuteil wurden, waren sehr zahlreich. [Engel, Hans: Liszt. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 33462]
Ich wurde in den letzten Tagen oft auf der Straße angesprochen; man gratuliert mir zu dieser Ehrung. [Die Zeit, 17.10.1997, Nr. 43]
Drei Jahre später schon gestaltete sich die Ehrung zu einem Ereignis. [Die Zeit, 03.01.1997, Nr. 2]
Da hilft dann eine noch so außergewöhnliche Ehrung kaum etwas. [Der Spiegel, 22.10.1990]
Aber auch diese späte Ehrung ist ihm nicht gut bekommen. [Der Spiegel, 04.02.1985]
Zitationshilfe
„Ehrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ehrung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ehrsucht
Ehrsamkeit
Ehrpusseligkeit
Ehrlosigkeit
Ehrliebe
Ehrverbrechen
Ehrverletzung
Ehrverletzungsdelikt
Ehrverlust
Ehrwürde