Eichelkaffee, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ei-chel-kaf-fee
Wortzerlegung  Eichel Kaffee1
eWDG

Bedeutung

Kaffee aus gerösteten Eicheln
Beispiel:
wenn an besonders festlichen Tagen sich der schwarze Eichelkaffee hell färbte [ BöllWaage37]

Verwendungsbeispiele für ›Eichelkaffee‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Innerlich gebe man vor jeder Mahlzeit 1 - 2 Eßlöffel Öl, ferner Tee von Eichenrinde und Heidelbeeren, Eichelkaffee.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 445
Im Verein mit Eichelkaffee und etwas echtem Kaffee lieferten die Walnußblätter ein früher viel benütztes Getränk für skrufulosekranke Kinder.
Die Landfrau, 26.09.1925
Picknick mit Wildfrüchten und Tee sowie daselbst zubereitetem Eichelkaffee beim Herbstspaziergang durch das Kapuzinerhölzl mit dem Landesbund für Vogelschutz.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.1999
Zitationshilfe
„Eichelkaffee“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eichelkaffee>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eichelhäher
eichelförmig
Eicheldaus
Eicheldame
Eichelbohrer
Eichelkönig
Eichelmast
Eichelmehl
Eichelnäpfchen
Eichelneun