Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Eidechsenschwanz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Eidechsenschwanzes · Nominativ Plural: Eidechsenschwänze
Worttrennung Ei-dech-sen-schwanz
Wortzerlegung Eidechse Schwanz

Verwendungsbeispiele für ›Eidechsenschwanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von dem Eidechsenschwanz und den Nebenklauen war dagegen keine Rede mehr. [Bölsche, Wilhelm: Das Leben der Urwelt, Leipzig: Dollheimer 1931 [1931], S. 182]
Der Körper einer Frau endet in einem geschuppten Eidechsenschwanz, die Frau trägt ein Baby und reitet auf einer Ratte. [Süddeutsche Zeitung, 29.07.1994]
Zitationshilfe
„Eidechsenschwanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eidechsenschwanz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eidechsenschuh
Eidechsenmännchen
Eidechsenleder
Eidechsenhaut
Eidechsenart
Eidechsentasche
Eidechsenweibchen
Eidechsschuh
Eider
Eiderdaune