Eigelege, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungEi-ge-le-ge (computergeneriert)
WortzerlegungEiGelege
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
das Eigelege wird von dem Tier an geschützter Stelle abgelegt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Forstleute entdeckten die filzigen, gelben Eigelege des unscheinbaren Schmetterlings auch in bislang nicht betroffenen Arealen.
Die Zeit, 25.03.1994, Nr. 13
Konservierte Fraßspuren an Blättern und versteinerte Eigelege zeugen vom regen Käferleben der Vorzeit.
Die Zeit, 14.07.2005, Nr. 29
Zitationshilfe
„Eigelege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigelege>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigelb
eifrig
eiförmig
Eiform
eifervoll
Eigen
Eigenaktivität
Eigenanbau
Eigenanteil
Eigenantrieb