Eigendruck, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEi-gen-druck
WortzerlegungeigenDruck2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

unter Umgehung eines Verlages vom Autor selbst gedrucktes Druckwerk

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach meinem Toursieg 1997 und fünf zweiten Plätzen war der Druck der Öffentlichkeit, der Sponsoren und auch mein Eigendruck immens groß.
Die Zeit, 13.02.2012, Nr. 07
Zitationshilfe
„Eigendruck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigendruck>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigendressur
eigenbrötlerisch
Eigenbrötlerei
Eigenbrötler
Eigenbrötelei
Eigendünkel
Eigendynamik
eigendynamisch
Eigenentwicklung
Eigenerwärmung