Eigenfertigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eigenfertigung · Nominativ Plural: Eigenfertigungen
Aussprache
WorttrennungEi-gen-fer-ti-gung (computergeneriert)
WortzerlegungeigenFertigung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anteil

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eigenfertigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor Jahren arbeitete er noch in der Eigenfertigung, anfangs hat Opel die Presswerkzeuge selbst hergestellt.
Die Zeit, 14.12.2009, Nr. 50
Was bleibt diesen in der freien Marktwirtschaft dann anderes übrig, als in den Import oder in die Eigenfertigung auszuweichen?
Die Zeit, 11.09.1958, Nr. 37
Daneben hat Herlitz als zweite Konzernsäule die Produktion neu organisiert, setzt stärker auf Eigenfertigung und lastet damit die Kapazitäten besser aus.
Die Welt, 22.04.2004
Danach würden weite Teile der Produktpalette in der Eigenfertigung von Pelikan bleiben.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.1994
Das Unternehmen beendet die kostspielige Eigenfertigung seiner Grafikkarten und schließt die Kartenfabrik in Juarez, Mexiko.
C't, 2000, Nr. 25
Zitationshilfe
„Eigenfertigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenfertigung>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenfabrikat
Eigenexistenz
Eigenerwärmung
Eigenentwicklung
eigendynamisch
Eigenfinanzierung
Eigenfrequenz
Eigenfunktion
Eigengebrauch
Eigengeld