Eigenheimer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ei-gen-hei-mer (computergeneriert)
Wortzerlegung Eigenheim-er
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Eigenheimbesitzer

Verwendungsbeispiele für ›Eigenheimer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht einmal im Garten kann der neue Eigenheimer frei schalten und walten.
Die Zeit, 04.10.1968, Nr. 40
Klar ist aber auch, dass potenzielle Eigenheimer künftig mehr denn je auf qualifizierte Beratung angewiesen sein werden.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.2003
Jetzt kommt ein begrenzter Schuldzinsenabzug für Eigenheimer als neues Instrument hinzu.
Die Zeit, 22.10.1982, Nr. 43
Außerdem erhalten Eigenheimer ein "Baukindergeld" von 1500 DM pro Kind und Jahr.
Der Tagesspiegel, 11.07.1998
Künftige Eigenheimer können anhand zahlreicher Pläne den Bau Schritt für Schritt nachvollziehen und auf ihr eigenes steinernes Bauwerk anwenden.
Die Welt, 08.01.2004
Zitationshilfe
„Eigenheimer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenheimer>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenheimbesitzer
Eigenheimbau
Eigenheim
eigenhändig
Eigenhandel
Eigenheimförderung
Eigenheimzulage
Eigenheit
Eigenhilfe
Eigeninitiative