Eigenkapitaldecke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEi-gen-ka-pi-tal-de-cke
WortzerlegungEigenkapitalDecke

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Eigenkapitaldecke · ↗Eigenkapitalquote
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Eigenkapital

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mittelstand Stärkung Unternehmen Verbesserung Verschuldung dick dünn gering knapp schmal schwach stärken verfügen werdend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eigenkapitaldecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aufgrund der dünnen Eigenkapitaldecke hätte das fränkische Unternehmen nicht überleben können.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.2003
Mit der Eigenkapitaldecke habe man derzeit keine akuten Probleme mehr.
Der Tagesspiegel, 05.11.2001
Gleichwohl hat die stürmische Expansion die Eigenkapitaldecke dünn werden lassen.
Die Welt, 29.04.1999
Die großen europäischen Banken haben ihre Eigenkapitaldecke in den vergangenen Monaten deutlich gestärkt und sich damit gegen Risiken besser gewappnet.
Die Zeit, 03.10.2012 (online)
Ihre Betriebe sind gut ausgestattet und haben eine krisenfeste Eigenkapitaldecke.
Die Zeit, 09.01.1961, Nr. 02
Zitationshilfe
„Eigenkapitaldecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenkapitaldecke>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenkapitalbasis
Eigenkapitalausstattung
Eigenkapitalanteil
Eigenkapitalanforderung
Eigenkapital
Eigenkapitalgeber
Eigenkapitalkosten
Eigenkapitalquote
Eigenkapitalrendite
Eigenkapitalrentabilität