Eigenmittel

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungEi-gen-mit-tel (computergeneriert)
WortzerlegungeigenMittel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Finanzwesen eigene Geldmittel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausstattung Bank Bankkredit Bilanzsumme Darlehen Finanzierung Fremdkapital Fremdmittel Fördermittel Kapitalerhöhung Relation Spende Verfügung Zuschuß aufbringen aufstocken aufwenden ausgewiesen ausstatten beisteuern beschaffen decken eingesetzt finanzieren haftend renovieren verfügen zufließen zuführen übersteigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eigenmittel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bahn gebe ungefähr so viele Eigenmittel aus wie vorher.
Die Welt, 10.11.2004
Warum hat eigentlich niemand von der Bank ihn gezwungen, seine Eigenmittel anzugreifen?
Die Zeit, 10.10.1997, Nr. 42
Da sie keine Eigenmittel haben, stellen sie erst gar keinen Antrag.
Bild, 09.09.2000
Überdies wird die Gewerbekapitalsteuer nicht nur auf die Eigenmittel, sondern auch auf das zu verzinsende Fremdkapital erhoben.
o. A. [H. M.]: Gewerbekapitalsteuer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1991]
Bei den Ausgaben für die Volkswirtschaft sind die Beträge, die aus den Eigenmitteln der Betriebe abgeführt werden, nicht eingeschlossen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Zitationshilfe
„Eigenmittel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenmittel>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenmietwert
Eigenmarke
Eigenmächtigkeit
eigenmächtigerweise
eigenmächtig
Eigenname
Eigennutz
eigennützig
Eigennützigkeit
Eigennutzung