Eigentümerfamilie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eigentümerfamilie · Nominativ Plural: Eigentümerfamilien
WorttrennungEi-gen-tü-mer-fa-mi-lie
WortzerlegungEigentümerFamilie

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mitglied bisherig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eigentümerfamilie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Eigentümerfamilie verlor dabei jedoch nie die Rentabilität aus den Augen.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2002
Dort müssen sie raus, weil die Eigentümerfamilie seit einigen Monaten selber vier Kinder hat und den Platz braucht.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.2003
Deshalb falle es der Eigentümerfamilie auch schwer, sich von langjährigen Weggefährten zu trennen.
Der Tagesspiegel, 09.12.2002
Wegen Streitigkeiten in der dritten Generation der Eigentümerfamilie drohte der Verkauf des Unternehmens.
Die Welt, 13.05.2000
In der vierten Generation seit dem Gründungsjahr 1887 schreibt sie unentwegt, die kämpferisch liberale Eigentümerfamilie der Canos.
Die Zeit, 01.01.1990, Nr. 01
Zitationshilfe
„Eigentümerfamilie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigentümerfamilie>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigentümer
Eigentum
Eigentor
Eigentlichkeit
eigentlich
Eigentümergemeinschaft
Eigentümerin
Eigentümerschaft
Eigentümerstruktur
Eigentümerversammlung