Eigenverlag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Eigenverlag(e)s · Nominativ Plural: Eigenverlage
WorttrennungEi-gen-ver-lag
WortzerlegungeigenVerlag
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
durch den Autor selbst erfolgendes Verlegen eines Werkes
Synonym zu Selbstverlag (Lesart 1)
Beispiele:
Im Eigenverlag hat die DZB [Deutsche Zentralbücherei für Blinde] schon mehrere tausend Bücher für Blinde produziert – darunter Vorzeigestücke wie »Harry Potter« oder »Der Herr der Ringe« in 15 Bänden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.02.2004]
Es werden traditionelle Lieder vorgesungen, und die Chefin liest aus der von ihr verfassten, im Eigenverlag publizierten Chronik des Hotels vor. [Welt am Sonntag, 25.06.2017, Nr. 26]
Da die Verlage wenig Interesse an dieser Idee [Wandern mit Kinderwagen] fanden, entstand das erste Buch im Eigenverlag. [Wandern mit Kinderwagen, 08.10.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Autoren ziehen das gedruckte Buch dem E-Book klar vor und bauen auf die Macht der Verlage etwa bei der Werbung. Die Erfolgschancen von Büchern, die außerhalb dieser eingespielten Sphäre im Eigenverlag auf den Markt kommen, schätzte die Mehrheit als schlecht ein. [Die Zeit, 17.03.2012]
In Amerika bietet Amazon neuerdings an, Literatur im Eigenverlag zu veröffentlichen, der deutsche Ableger des Online-Buchhändlers wird wohl bald folgen. [Welt am Sonntag, 13.06.2010, Nr. 17]
Zur Zeit wird der Roman ins Französische, Deutsche und Italienische übersetzt. Die russische Ausgabe habe ich im Eigenverlag gedruckt, sie liegt schon vor. [Die Zeit, 19.10.1984, Nr. 43]
Kollokation:
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. im Eigenverlag herausbringen, herausgeben, veröffentlichen
2.
meist kleineres oder von einer Person geführtes Unternehmen, dessen Geschäftstätigkeit das Verlegen eigener Werke, gelegentlich auch der Werke anderer Autoren ist
Synonym zu Selbstverlag (Lesart 2)
Beispiele:
Steffen Mühlhäuser aus Krastel im pfälzischen Hunsrück verlegt seit sechs Jahren Spiele in seinem Eigenverlag »Steffen Spiele« – und immer nach einem bewährten Muster: kurze und einfache Regeln, klares Design und Spielmaterial aus Holz in hoher Qualität. [Der Weg ist das Ziel, aufgerufen am 08.01.2016]
Der herausgebende Eigenverlag heißt nicht ohne Grund Kreismusik, und dieser Kreis, er steht symbolschlicht für die abwechslungsreiche Unendlichkeit aller möglichen Zusammenhänge. [Süddeutsche Zeitung, 07.06.2017]
Die Noten folgender Eigenverlage können Sie über uns beziehen: – Edition Mnozil Brass (Blechbläserensembles) – Eigenverlag, Herbert Pixner (Steirische Harmonika, Pixner Projekt) – Eigenverlag […] [Aufzählung] [Noten diverser Eigenverlage, aufgerufen am 08.01.2016]
Sein kleiner Düsseldorfer Eigenverlag Publitas habe erst im Frühjahr dieses Jahres die Lizenzverhandlungen […] abgeschlossen […]. [Berliner Zeitung, 17.07.2003]
Kleine Eigenverlage von Kreateuren, die lediglich zwei, drei eigene Spiele anzubieten haben, gehören zum Salz in der Spielesuppe. [Neue Zürcher Zeitung, 13.04.2002]

Thesaurus

Synonymgruppe
Eigenverlag · ↗Selbstverlag

Typische Verbindungen
computergeneriert

drucken erscheinen herausbringen herausgeben publizieren veröffentlichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Eigenverlag‹.

Zitationshilfe
„Eigenverlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenverlag>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenverbrauch
Eigenverantwortung
Eigenverantwortlichkeit
eigenverantwortlich
Eigenurin
Eigenversicherung
Eigenversorgung
Eigenvorsorge
Eigenwärme
Eigenwechsel