Eigenwärme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Eigenwärme · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Ei-gen-wär-me
Wortzerlegung eigen Wärme
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Eigenwärme eines Tieres im Winterschlaf

Verwendungsbeispiele für ›Eigenwärme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der A. hängt auch die Bildung der tierischen Eigenwärme zusammen. [o. A.: A. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 7908]
Der Saturn produziert auch weniger Eigenwärme als sein großer Bruder. [Die Welt, 06.06.2003]
Geringe Eigenwärme und die schwache Sonne machen ihn zur Tiefkühltruhe. [Die Zeit, 01.12.2005, Nr. 49]
Die zu je hundert Stück in den Kartons piepsenden Tierchen verwandelten die Laderäume der Flugzeuge durch ihre enorme Eigenwärme schnell in eine tödliche Sauna. [Die Zeit, 21.09.1984, Nr. 39]
Zitationshilfe
„Eigenwärme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eigenw%C3%A4rme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eigenwirtschaft
Eigenwilligkeit
Eigenwillen
Eigenwille
Eigenwert
Eigenzeit
Eigner
Eignerin
Eignung
Eignungsforschung