Eildienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEil-dienst (computergeneriert)
WortzerlegungeilenDienst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir verließen »Die Epoche«, überquerten die Hauptstraße und gingen in das Büro des Eildienstes »Tempo«.
Kreuder, Ernst: Die Gesellschaft vom Dachboden, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1978 [1946], S. 151
Kahl betonte, noch nie habe in Brandenburg ein Betroffener länger als 22 Stunden auf eine Entscheidung eines Richters im Eildienst warten müssen.
Die Welt, 14.11.2000
Kahl betonte, noch nie habe in Brandenburg ein Betroffener länger als 22 Stunden auf eine Entscheidung eines Richters im Eildienst warten müssen.
Der Tagesspiegel, 13.11.2000
Ebenfalls im Herbst 1962 eröffnete auch das Hamburger Arbeitsamt einen Eildienst nach dem Frankfurter Muster.
Die Zeit, 04.03.1963, Nr. 09
Zitationshilfe
„Eildienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eildienst>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eilbrief
Eilbotschaft
Eilbotenzustellung
Eilbote
Eilboot
Eile
Eileiter
Eileiterentzündung
Eileiterschwangerschaft
eilen