Einberufungsbescheid, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einberufungsbescheid(e)s · Nominativ Plural: Einberufungsbescheide
Aussprache [ˈaɪ̯nbəʀuːfʊŋsbəˌʃaɪ̯t]
Worttrennung Ein-be-ru-fungs-be-scheid
Wortzerlegung EinberufungBescheid
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

(durch ein Schreiben mitgeteilte) behördliche Anordnung, sich zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zum Antritt des Militärdienstes zu melden
Beispiele:
Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren im Oktober 1967 vor dem Lincoln‑Memorial in Washington, bis dahin die größte Anti‑Kriegs‑Kundgebung im ganzen Land. Quer durch Amerika gibt es Mahnwachen, an den Unis organisieren Studenten Sit‑ins, junge Männer verbrennen ihren Einberufungsbescheid. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.2018]
Im Dezember 1944 bekam der damals 16‑Jährige den Befehl zur Musterung und der Einberufungsbescheid als Freiwilligenmeldung zur Waffen‑SS lag am 18. Januar 1945 im Briefkasten. [Leipziger Volkszeitung, 17.02.2020]
Wenn Einberufungsbescheide künftig unter der Bedingung stehen, sich zuvor nicht kritisch über die Ministerin äußern zu dürfen, dann werden gerade jene Reservisten, die das Leitbild des Staatsbürgers in Uniform besonders ernst nehmen, von der Truppe ausgeschlossen. [Die Welt, 09.09.2017]
Im Einberufungsbescheid sind Ort und Zeit des Diensteintritts sowie die Dauer des zu leistenden Zivildienstes anzugeben. [o. A.: Gesetz über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (Zivildienstgesetz – ZDG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
Der Widerspruch gegen den Einberufungsbescheid hat bei der erstmaligen Einberufung zur Bundeswehr aufschiebende Wirkung. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]]

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Einberufungsbescheid  ●  ↗Einberufungsbefehl  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Einberufungsbescheid‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einberufungsbescheid‹.

Zitationshilfe
„Einberufungsbescheid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einberufungsbescheid>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einberufungsbefehl
Einberufung
Einberufene
einberufen
einberechnen
Einberufungsorder
Einberufungsschreiben
Einberufungstermin
einbescheren
Einbescherung