Einengung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ein-en-gung
Wortzerlegung einengen-ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Begrenzung · ↗Beschränkung · ↗Deckelung (der Kosten) · Einengung · ↗Einschränkung · ↗Restriktion · ↗Zwang
Unterbegriffe
  • POP-Konvention · Stockholmer Konvention
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Einengung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einengung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einengung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das jedoch dürfte eine Einengung gewesen sein, die sich vielleicht als kontraproduktiv erweisen könnte.
Die Zeit, 28.09.2012, Nr. 38
Es reizt sie, trotz dieser Einengung eine eigene Sprache zu finden.
Der Tagesspiegel, 10.08.2001
Dies wird, wenn uns irgendeine brauchbare Einengung präsentiert werden sollte, leicht zu beweisen sein.
Bühler, Karl: Die Krise der Psychologie, Jena: G. Fischer 1929 [1927], S. 52
Mit dieser Einengung der melodischen Bewegungsfreiheit scheint sich allmählich ein festes System zu entwickeln.
Schneider, Marius u. Dahlhaus, Carl: Tonsysteme. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 4817
So ging der eingebrachte Regierungsentwurf auch noch auf Einengung der wenigen Rechte aus.
Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 18995
Zitationshilfe
„Einengung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einengung>, abgerufen am 19.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einengen
einen Vogel haben
einen Trumpf aus dem Ärmel ziehen
einen Stich haben
einen Stein im Brett haben
Einer
Einerblock
Einerkajak
einerlei
einernten