Einerlei, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Einerlei(s) · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [aɪ̯nɐˈlaɪ̯] · [ˈaɪ̯nɐlaɪ̯]
Worttrennung Ei-ner-lei
Grundform einerlei
eWDG und ZDL

Bedeutung

Synonym zu Eintönigkeit, siehe auch Gleichförmigkeit
Beispiele:
das Einerlei des Alltags, Dienstes, einer LandschaftWDG
immer dasselbe Einerlei!WDG
das ewige, monotone, öde, bleierne, trübe, graue, langweilige, freudlose, beschwerliche EinerleiWDG
Die meisten Menschen – bestimmt aber Kinder – lieben Feste und Feiern. Sie geben dem Leben Struktur, indem sie für angenehme Unterbrechungen des Alltags sorgen, die das tägliche Einerlei bereichern. [Neue Westfälische, 09.10.2019]
Für viele alte und behinderte Menschen ist ein Tag in der Tagespflege eine willkommene Abwechslung: Altersgenossen zu treffen, rundum bestens umsorgt zu werden, die Unterhaltungsangebote zu genießen, weg vom alltäglichen und manchmal einsamen Einerlei zu sein. [Südkurier, 15.05.2017]
Als Franzose fühlte F[…] sich lange nur durch seinen Pass, bis er die Nationalkultur als Rückzugsbasis gegen das verflachende Einerlei der Globalisierung entdeckte. [Süddeutsche Zeitung, 29.01.2016]
Nicht erst Ende der Achtziger fanden sich [auf der Insel Hiddensee] […] zahllose Aussteiger zusammen. Was sie einte: die Sehnsucht nach Freiheit, Natur und einem Leben jenseits des grauen Einerleis der DDR‑Wirklichkeit. [Neue Osnabrücker Zeitung, 27.09.2014]
Unglaublich, was die Menschen alles treiben, um sich schöner oder hässlicher zu machen, jedenfalls immer mit dem Ziel dem Gleichmaß, dem Einerlei, der Konformität zu entrinnen. [Allgemeine Zeitung, 25.06.2010]
Die Stadt erstrahlt in frischen Farben: Vorbei die Phase des grauen Einerlei – jetzt [im Frühling] leuchtet es überall hellgelb, schneeweiß und rosarot. [Der Tagesspiegel, 24.04.2008]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Einerlei  ●  Einheitsbrei  ugs.
Synonymgruppe
Einerlei · Eintönigkeit · Gleichförmigkeit · Monotonie · Stumpfsinn · Öde · Ödnis  ●  Ennui  geh. · Langeweile  ugs. · Langweile  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Beliebigkeit · Einerlei · Ununterscheidbarkeit · Wahllosigkeit
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Einerlei‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einerlei‹.

Zitationshilfe
„Einerlei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einerlei>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einerkajak
Einerblock
Einer
Einengung
einengen
einernten
einerseits
einesteils
Eineurojob
Eineuroladen