Einführungsphase, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einführungsphase · Nominativ Plural: Einführungsphasen
Aussprache 
Worttrennung Ein-füh-rungs-pha-se
Wortzerlegung EinführungPhase

Typische Verbindungen zu ›Einführungsphase‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einführungsphase‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einführungsphase‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Qualität der Tests in der gegenwärtigen Einführungsphase sei entscheidend.
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2004
Die bisherige elfte Klasse als Einführungsphase gibt es künftig nicht mehr.
Die Welt, 09.02.2004
Dann dauerte die Einführungsphase noch einmal zwei, drei Jahre, und inzwischen ist die Entwicklung darüber natürlich längst hinweg.
Die Zeit, 10.04.1995, Nr. 15
Es ist eine Einführungsphase, die Leute müssen erst mal lernen zu gucken.
Bild, 31.08.2005
Hier kann man viele Programme, gerade in der Einführungsphase, zu sehr günstigen Konditionen erstehen.
C't, 1993, Nr. 7
Zitationshilfe
„Einführungsphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einf%C3%BChrungsphase>, abgerufen am 28.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einführungslektion
Einführungskursus
Einführungskurs
Einführungsjahr
Einführungsgesetz
Einführungspreis
Einführungsunterricht
Einführungsvortrag
Einführungswerbung
Einfuhrverbot