Einfahrtsstraße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Einfahrtstraße · Substantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-fahrts-stra-ße ● Ein-fahrt-stra-ße
WortzerlegungEinfahrtStraße
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die große Einfahrtsstraße war verstopft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ursache sei, dass das Wohngebiet nur durch drei Einfahrtsstraße erschlossen werde.
Der Tagesspiegel, 11.02.2005
Das große Hotel direkt an der Einfahrtsstraße fischte ich erst nach mehreren Fehlversuchen aus der Suppe.
Die Zeit, 04.02.2004, Nr. 06
Am Morgen hatten die Demonstranten die Einfahrtsstraßen nach Jerusalem blockiert.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.1994
Hier ist das Übliche irgendwie ungewohnt, der moderne Flughafen, die breite Einfahrtsstraße ins Zentrum, die Hochhausriegel links und rechts.
Die Zeit, 22.11.1985, Nr. 48
Zitationshilfe
„Einfahrtsstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einfahrtsstraße>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einfahrtssignal
Einfahrtsignal
Einfahrt
Einfahrsignal
Einfahrgruppe
Einfahrtstor
Einfahrtstraße
Einfahrtsweg
Einfahrttor
Einfahrweiche