Einfahrtstor, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform Einfahrttor · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungEin-fahrts-tor ● Ein-fahrt-tor (computergeneriert)
WortzerlegungEinfahrtTor1
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
ein großes Einfahrtstor
es gab gewölbte Einfahrtstore und steinerne Treppengäßchen [HesseNarziß5,150]

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür müssten entlang der Ebenböckstraße ein etwa 1,5 Meter hoher Zaun und zwei Einfahrtstore an der Ebenböck- und Bodenstedtstraße errichtet werden.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.2004
Zitationshilfe
„Einfahrtstor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einfahrtstor>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einfahrtsstraße
Einfahrtssignal
Einfahrtsignal
Einfahrt
Einfahrsignal
Einfahrtstraße
Einfahrtsweg
Einfahrttor
Einfahrweiche
Einfall