Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Einflussvariable, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einflussvariable(n) · Nominativ Plural: Einflussvariable(n)
Das Wort folgt in der Flexion sowohl einem deadjaktivischen als auch einem regulären Muster. Deshalb sind im Singular und im Plural in allen Fällen (Kasus) zwei verschiedene Formen ohne Einschränkungen verwendbar, z. B. der Wert der Einflussvariable(n) bzw. zwei, viele Einflussvariable(n).
Worttrennung Ein-fluss-va-ri-ab-le · Ein-fluss-va-ria-ble
Wortzerlegung Einfluss Variable
Ungültige Schreibung Einflußvariable
Rechtschreibregel § 2

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
Einflussvariable · Faktor · Prädiktorvariable · Regressor · erklärende Variable · exogene Variable · unabhängige Variable
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Prognosevariable · Regressand · Zielvariable · abhängige Variable · endogene Variable · erklärte Variable · zu erklärende Variable
  • beschreibende Statistik · deskriptive Statistik · empirische Statistik
Zitationshilfe
„Einflussvariable“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einflussvariable>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einflusssphäre
Einflussnahme
Einflussmöglichkeit
Einflussgröße
Einflussgebiet
Einflusszone
Einflüsterung
Einforderung
Einformung
Einfriedigung