Einfuhrkontingent

WorttrennungEin-fuhr-kon-tin-gent
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

amtlich festgelegte Menge von einzuführenden Waren

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufstockung Aufteilung Banane Dollarbanane Erhöhung Festsetzung Textilie Tonne Ware Zoll aufheben bestehend bilateral bisherig erhöhen festlegen festsetzen zusätzlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einfuhrkontingent‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem sollen die bereits bestehenden Einfuhrkontingente für Öl erhalten bleiben.
Die Zeit, 23.10.1970, Nr. 43
Sofern die Regierung es für notwendig hält, soll sie durch königliche Verordnung Einfuhrkontingente für einzelne Waren festsetzen können.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1931]
Denn die Quoten waren regelmäßig ausgebucht, und Zwischenhändler verkauften ihre nicht ausgeschöpften Einfuhrkontingente teuer.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.2004
Weil die Einfuhrquoten für China regelmäßig ausgebucht waren, konnten Zwischenhändler regelmäßig ihre nicht ausgeschöpften Einfuhrkontingente teuer verkaufen.
Die Welt, 18.05.2005
Als Gegenleistung erhöht die Reichsregierung das monatliche Einfuhrkontingent für britische Kohle von 100000 auf 180000 t.
o. A.: 1933. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 20693
Zitationshilfe
„Einfuhrkontingent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einfuhrkontingent>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einfuhrhandel
Einfuhrhafen
Einfuhrgut
Einfuhrerlaubnis
Einfuhrerklärung
Einfuhrkontingentierung
Einfuhrland
Einfuhrlizenz
Einfuhrmonopol
Einfuhrprämie