Einkaufsplattform, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ein-kaufs-platt-form
Wortzerlegung  Einkauf Plattform

Typische Verbindungen zu ›Einkaufsplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einkaufsplattform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einkaufsplattform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später könnte er auch um eine Kapazitäten-Börse oder eine gemeinsame Einkaufsplattform erweitert werden, hieß es bei der Präsentation in Wien.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.2001
Im Vertrieb hat Daimler bereits eine Einkaufsplattform für die Chrysler-Händler geschaffen.
Die Welt, 10.10.2000
Gegenwind erfahren die privaten Preisvermittler auch von den professionellen elektronischen Einkaufsplattformen.
Die Welt, 28.03.2000
Die Messe ist die wichtigste Einkaufsplattform zum Weihnachtsgeschäft für mittlere und kleine Händler.
Die Zeit, 24.08.2012 (online)
Umfragen bei Händlern und Kunden belegen jedenfalls eine hohe Zufriedenheit mit der Einkaufsplattform Internet.
C't, 1998, Nr. 11
Zitationshilfe
„Einkaufsplattform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einkaufsplattform>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einkaufspassage
Einkaufsparadies
Einkaufsnetz
Einkaufsmöglichkeit
Einkaufsmeile
Einkaufspolitik
Einkaufsportal
Einkaufspreis
Einkaufsquelle
Einkaufsreise