Einkesselung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-kes-se-lung
Wortzerlegungeinkesseln-ung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Armee Demonstrant Truppe Vernichtung stundenlang vollständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einkesselung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gelang ihm, mit der schwer angeschlagenen Truppe die Einkesselung zu durchbrechen.
Die Zeit, 10.01.1966, Nr. 02
In Grosny wurden unterdessen Behauptungen russischer Militärs über die weitgehende Einkesselung der Stadt dementiert.
Der Tagesspiegel, 24.11.1999
Es müsse alles geschehen, um eine psychologische Einkesselung Berlins, die von der Ostzone versucht werde zu verhindern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
Der Armeestab, seit der Einkesselung hier in seinem fünften Quartier, konnte nicht mehr umziehen, saß mitten drin, war festgenagelt an der Stelle.
Plievier, Theodor: Stalingrad, München u. a.: Desch 1973 [1946], S. 329
Nach Einkesselung der Kurlandfront wurde die grüne Feldpostpäckchen-Zulassungsmarke halbiert und als Zulassungsmarke für Luftpost verwandt.
Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 27
Zitationshilfe
„Einkesselung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einkesselung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einkesseln
Einkerkerung
einkerkern
Einkerbung
einkerben
Einkind
Einkindfamilie
Einkindschaft
einkippen
einkitten