Einkommensgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einkommensgruppe · Nominativ Plural: Einkommensgruppen
WorttrennungEin-kom-mens-grup-pe
WortzerlegungEinkommenGruppe
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

eine von mehreren, nach Höhe des Einkommens gestaffelten Gruppen; Gruppe von Personen, die hinsichtlich der Höhe ihres Einkommens gleichgestellt sind
Beispiele:
Auch in Deutschland, wo der Anteil von Steuern und Abgaben an den Gesamtarbeitskosten ohnehin traditionell weit über dem […] Durchschnitt liegt, stieg die Belastung [für die Arbeitnehmer], und zwar fast unabhängig von den in der Statistik differenziert betrachteten acht Familien- und Einkommensgruppen. [Neue Zürcher Zeitung, 26.04.2012]
Aus vielen Daten wisse man, dass Arme kränker sind und auch früher sterben als Gutverdiener. Bei Frauen aus den unteren Einkommensgruppen trete der Tod im Schnitt fünf, bei Männern zehn Jahre früher ein. [Der Tagesspiegel, 24.06.2004]
Die »Düsseldorfer Tabelle« (= standardisierte Tabelle zur Unterhaltspflicht) enthält nach oben hin eine weitere Einkommensgruppe mit Nettoeinkommen bis 9400 Mark im Monat. [Süddeutsche Zeitung, 16.05.2001]
[…] über alle Bevölkerungsgruppen hinweg unterscheidet sich die Einkommenssituation von Familien und Kinderlosen erheblich. Teilt man die Deutschen in fünf Einkommensgruppen ein, dann finden sich 27 Prozent der Kinderlosen in der höchsten Gruppe, aber nur acht Prozent der Eltern mit kleinen Kindern. [Die Zeit, 28.11.1997, Nr. 49]
Die unteren und mittleren Einkommensgruppen [der Angestellten im öffentlichen Dienst] erhielten eine Anhebung der Bezüge um 5,4 Prozent mit Wirkung zum 1. Mai, während für den höheren Dienst diese Regelung erst zum 1. Juni in Kraft trat. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die unteren, mittleren, oberen Einkommensgruppen
als Akkusativobjekt: eine Einkommensgruppe [stärker, schwächer] belasten
in Präpositionalgruppe/-objekt: für eine Einkommensgruppe gelten
als Passivsubjekt: eine Einkommensgruppe wird entlastet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstand Angehörige Angestellte Ausgleich Belastung Beschäftigte Entlastung Familie Gehalt Haushalt Lohn Steuerernleichterunge Steuersatz begünstigen belasten bestimmt betreffen entlasten gehoben hoch mittel nieder niedrig ober profitieren schwach staffeln unter unterschiedlich verschieden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einkommensgruppe‹.

Zitationshilfe
„Einkommensgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einkommensgruppe>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einkommensgrenze
Einkommenserwartung
Einkommenserhöhung
Einkommensentwicklung
Einkommenselastizität
Einkommenshöhe
Einkommensindex
Einkommensklasse
Einkommenslage
einkommenslos