Einkommensunterschied, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einkommensunterschied(e)s · Nominativ Plural: Einkommensunterschiede
Worttrennung Ein-kom-mens-un-ter-schied
Wortzerlegung EinkommenUnterschied
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Differenz zwischen unterschiedlich hohen Einkünften
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: beträchtliche, gravierende, krasse Einkommensunterschiede; ein geschlechtsspezifischer Einkommensunterschied
als Akkusativobjekt: Einkommensunterschiede ausgleichen
Beispiele:
Die Vorstände der 30 größten Börsen‑Konzerne (Dax‑Konzerne) verdienen im Schnitt 57‑mal mehr als die Durchschnittsverdiener in ihrer Firma! […] Zum Vergleich: Vor 30 Jahren betrug der Einkommensunterschied zwischen Top‑Managern und Mitarbeitern gerade mal das 14‑Fache. [Bild, 07.10.2016]
Zwischen den Städten und Kreisen der Bundesrepublik lassen sich fast so große Einkommensunterschiede feststellen wie zwischen Nord‑ und Südeuropa. [Die Welt, 24.04.2019]
Solange Unternehmen an Frauenquoten scheitern und gewaltige Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen herrschen, lässt sich schwer behaupten, die Gleichstellung der Geschlechter sei erreicht. [jetzt-Magazin (SZ), 28.09.2018]
Das [steuerliche] Ehegattensplitting bevorzugt Ehen, in denen der Einkommensunterschied möglichst groß ist. [Die Zeit, 30.07.2017, Nr. 31]
Einkommensunterschiede – wie unerwünscht sie sozial oder politisch gesehen auch sein mögen – sind der Preis für das Wachstum der Wirtschaft in den Entwicklungsländern, wie sie es auch in den heutigen Industrienationen waren. [Die Zeit, 17.03.1967, Nr. 11]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Einkommensunterschied‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einkommensunterschied‹.

Zitationshilfe
„Einkommensunterschied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einkommensunterschied>, abgerufen am 26.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einkommensungleichheit
Einkommensumverteilung
Einkommensteuerveranlagung
Einkommensteuertabelle
Einkommensteuersatz
Einkommensverbesserung
Einkommensverhältnis
Einkommensverlust
Einkommensverteilung
Einkommensverzicht