Einmischung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einmischung · Nominativ Plural: Einmischungen
Aussprache 
Worttrennung Ein-mi-schung
Wortzerlegung einmischen-ung
Wortbildung  mit ›Einmischung‹ als Letztglied: ↗Nichteinmischung
eWDG

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von einmischen (1)
Beispiele:
eine direkte, unerlaubte, grobe, fremde, unbeabsichtigte Einmischung
sich [Dativ] eine Einmischung verbitten
eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines souveränen Staates
eine Einmischung in die Vorgänge des Nachbarlandes
Einmischungen von außen
die Einmischung des Auslandes
ein Versuch, das Verbot der Einmischung

Thesaurus

Synonymgruppe
Eingreifen · ↗Eingriff · Einmischung · ↗Intervention
Unterbegriffe
  • Intervention von Shimonoseki · Triple-Intervention
Assoziationen
Synonymgruppe
Einmischung · ↗Verflochtenheit · ↗Verquickung · ↗Verschränkung · ↗Verstrickung · ↗Verwicklung

Typische Verbindungen zu ›Einmischung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einmischung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einmischung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit befreundeten Journalisten proklamierten sie das Recht auf "humanitäre Einmischung".
Der Tagesspiegel, 15.10.1999
Sofort wird ihnen dann unerlaubte Einmischung in die Politik vorgeworfen.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.1995
Hingegen war eine Einmischung des Klerus in die Politik zu dieser Zeit noch selten.
o. A.: Die Kirche in der Gegenwart. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1971], S. 2112
Wenn Sie sie unbemerkt liebevoll leiten, werden Sie mehr erreichen als durch ständige Einmischung und Kritik.
Giesder, Gabriele: Gutes Benehmen, Düsseldorf: Econ-Taschenbuch-Verl. 1991 [1986], S. 62
Die Deutschen rechneten mit amerikanischer Einmischung und fürchteten sich nicht davor.
o. A.: Dreiundfünfzigster Tag. Donnerstag, 7. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7171
Zitationshilfe
„Einmischung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einmischung>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einmischen
einminütig
Einmietung
Einmieter
einmieten
einmonatig
einmontieren
einmotorig
einmotten
einmummeln