Einräumungssatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungEin-räu-mungs-satz
WortzerlegungEinräumungSatz
eWDG, 1967

Bedeutung

Sprachwissenschaft Gliedsatz, der einräumt, dass ein gewisser, in dem abhängigen Satz genannter Umstand besteht, der aber nicht geeignet oder wirksam genug ist, das Hauptsatzgeschehen zu beeinflussen, Konzessivsatz
Beispiel:
die Konjunktion ›obgleich‹ leitet einen Einräumungssatz ein

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Einräumungssatz · ↗Konzessivsatz
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Einräumungssatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einräumungssatz>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einräumung
einräumen
einräuchern
einrasten
Einrangierung
Einraumwohnung
einrechen
einrechnen
Einrechnung
Einrede