Einsatzzentrale, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einsatzzentrale · Nominativ Plural: Einsatzzentralen
Aussprache 
Worttrennung Ein-satz-zen-tra-le · Ein-satz-zent-ra-le

Thesaurus

Synonymgruppe
Einsatzzentrale · Leitstelle
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Einsatzzentrale‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einsatzzentrale‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einsatzzentrale‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er meldete sich in der Nacht darauf aber wieder über 110 bei der Einsatzzentrale, und nun fuhren Beamte zu ihm.
Die Zeit, 02.11.2008, Nr. 45
Die Piloten stehen über Funk ständig in Verbindung zur Einsatzzentrale.
Bild, 12.01.2004
Die Daten laufen in den Einsatzzentralen zusammen, wo die Bekämpfung organisiert wird.
Die Welt, 08.08.2003
Auf ihren Monitoren konnten die Beamten in der Einsatzzentrale die Bilder von bis zu fünf Kameras gleichzeitig verfolgen.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2001
Nicht weiter als zehn Meter entfernt stand der Wohnwagen, in dem sich die Einsatzzentrale befand.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 175
Zitationshilfe
„Einsatzzentrale“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einsatzzentrale>, abgerufen am 17.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsatzzeit
Einsatzzeichen
Einsatzwillen
Einsatzwille
Einsatzwagen
einsauen
einsäuern
Einsäuerung
einsaugen
Einsaugung