Einsiedlerhof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungEin-sied-ler-hof
WortzerlegungEinsiedlerHof

Thesaurus

Synonymgruppe
Einsiedlerhof · ↗Einzelhaus · ↗Einzelhof · ↗Einzellage · Einzelsiedlung  ●  ↗Einschicht  österr., bair. · ↗Einöde  österr., bair.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind gemeinsam in der Nähe des Einsiedlerhofs aufgewachsen, in Traunstein.
Die Zeit, 30.01.2012, Nr. 05
Deshalb geht sie für ein Jahr in die Normandie, auf einen Einsiedlerhof, der sich der Herstellung von Käse verschrieben hat.
Süddeutsche Zeitung, 16.05.2003
Letztendlich scheitert ihr Vorhaben, und in einem Einsiedlerhof findet sie die Leiche einer alten Frau und deren Aufzeichnungen.
Die Welt, 25.01.2005
Allein in Deutschland wurde der preisgekrönte Roman über einen mehrfachen Mord auf einem bayerischen Einsiedlerhof fast 400.000 Mal verkauft.
Die Zeit, 14.12.2007 (online)
Erst zündeten Neonazis den Einsiedlerhof eines Berliners an, die Feuerwehr fegte nur noch die Asche zusammen.
Der Tagesspiegel, 25.08.1999
Zitationshilfe
„Einsiedlerhof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einsiedlerhof>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsiedler
einsieden
Einsiedelei
Einsiedel
einsickern
Einsiedlerin
einsiedlerisch
Einsiedlerkrebs
Einsiedlerleben
Einsiedlernatur