Einsparungssumme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einsparungssumme · Nominativ Plural: Einsparungssummen
Aussprache 
Worttrennung Ein-spa-rungs-sum-me
Wortzerlegung Einsparung Summe
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine hohe Einsparungssumme

Verwendungsbeispiele für ›Einsparungssumme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sieht die Vereinbarung Rückforderungsansprüche gegenüber der Firma Maatwerk vor, falls die vorgesehenen Vermittlungszahlen oder Einsparungssummen nicht eingehalten werden. [Der Tagesspiegel, 02.05.2000]
Nach einer Studie zum Ideenmanagement des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib) erzielte Siemens im Jahr 2000 die höchste Einsparungssumme aller 441 befragten Unternehmen. [Süddeutsche Zeitung, 17.01.2002]
Zitationshilfe
„Einsparungssumme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einsparungssumme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsparungsmaßnahme
Einsparung
Einsparpotenzial
Einsparpotential
Einsparmöglichkeit
Einspeicherung
Einspeisevergütung
Einspeisung
Einsperrung
Einspieler