Einsparungssumme, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Ein-spa-rungs-sum-me
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
eine hohe Einsparungssumme

Verwendungsbeispiele für ›Einsparungssumme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sieht die Vereinbarung Rückforderungsansprüche gegenüber der Firma Maatwerk vor, falls die vorgesehenen Vermittlungszahlen oder Einsparungssummen nicht eingehalten werden.
Der Tagesspiegel, 02.05.2000
Nach einer Studie zum Ideenmanagement des Deutschen Instituts für Betriebswirtschaft (dib) erzielte Siemens im Jahr 2000 die höchste Einsparungssumme aller 441 befragten Unternehmen.
Süddeutsche Zeitung, 17.01.2002
Zitationshilfe
„Einsparungssumme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einsparungssumme>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsparungsmaßnahme
Einsparung
Einsparpotenzial
Einsparpotential
Einsparmöglichkeit
einspeicheln
einspeichern
Einspeicherung
einspeisen
Einspeisevergütung