Einspielung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einspielung · Nominativ Plural: Einspielungen
Worttrennung Ein-spie-lung
Wortzerlegung einspielen-ung
Wortbildung  mit ›Einspielung‹ als Letztglied: ↗Ersteinspielung
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Aufzeichnung einer musikalischen o. ä. Darbietung auf einen Tonträger; das so Aufgezeichnete
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine brillante, exemplarische, gelungene, phänomenale, preisgekrönte Einspielung; eine komplette Einspielung
als Akkusativobjekt: eine Einspielung veröffentlichen, vorlegen, hören
mit Genitivattribut: die Einspielung eines Klavierkonzertes, einer Symphonie, einer Sonate, eines Konzerts, eines Werks, eines Zyklus
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Einspielungen von Opern, von Klavierkonzerten
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Werk liegt in einer [bestimmten] Einspielung vor
Beispiele:
Die durch ihn geleitete Einspielung von Mozarts Requiem ist der historischen Aufführungspraxis verpflichtet […]. [Neue Zürcher Zeitung, 02.12.1998]
Unter dem Namen »Both Directions At Once« werden die Einspielungen jetzt veröffentlicht, als CD und Standard-LP […]. [Die Welt, 28.06.2018]
Das bislang größte Projekt war die Einspielung aller zehn Beethoven-Violinsonaten mit Alexander Melnikow. [Die Zeit, 18.12.2012, Nr. 49]
Wir erfahren, daß sie in den letzten Monaten nur eine ganz bestimmte Bach-Kantate hören mag, von der sie sieben verschiedene Einspielungen besitzt. [Ingrid Noll, Ladylike, Zürich: Diogenes 2006, S. 114]
Die von […] Michael Haas initiierte Schallplattenreihe […] führte zu exemplarischen Einspielungen mehr oder weniger vergessener Komponisten. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.09.2005]
2.
das Einfügen, Hineinschneiden einer filmischen oder akustischen Sequenz in eine Sendung, eine Präsentation o. Ä.; das so Eingefügte
siehe auch Einspieler
Beispiele:
In jeder Sendung gibt es drei Reportagen aus drei europäischen Ländern, zwischen den Einspielungen bekakeln die beiden Moderatoren[…] mit ihrem Gast das eben Gesehene. [Berliner Zeitung, 03.12.2004]
Aufreger in der Sendung war die Einspielung eines älteren Videos [des griechischen Finanzministers] […], in dem der Grieche vermeintlich den Deutschen den Stinkefinger zeigt. [Die Zeit, 15.03.2015, Nr. 11]
Er [Thomas Kraupe] plant eine virtuelle Reise durchs Weltall, Live-Bilder von Raumstationen und Einspielungen aus dem Weltraumteleskop Hubble [im Hamburger Planetarium]. [Bild, 01.02.2001]
Environments sind [in der Ausstellung] zu betreten, Kohlezeichnungen, Videos und akustische Einspielungen zu betrachten und zu belauschen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 19.04.1995]
3.
selten finanzielle Einnahme aus einem Spielbetrieb
Beispiele:
Man freut sich [beim Theater] über 86 Prozent Auslastung und die zusätzliche Einspielung von 400.000 Euro. [Der Standard, 17.05.2002]
Das Land Berlin, das 90 Prozent von jährlich insgesamt etwa 100 Millionen Mark der Einspielungen erhält, reagierte bisher auf die verlorenen Einnahmen nicht. [Berliner Zeitung, 20.09.1995]

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufnahme · ↗Aufzeichnung · ↗Bildkonserve · Einspielung · ↗Mitschnitt · ↗Tonkonserve
Unterbegriffe
  • Bootleg · Raubpressung · Schwarzpressung
Assoziationen
  • Gleichlaufschwankung · Gleichlaufstörung

Typische Verbindungen zu ›Einspielung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einspielung‹.

Zitationshilfe
„Einspielung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einspielung>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einspielergebnis
Einspieler
einspielen
Einsperrung
einsperren
einspinnen
einspleißen
Einsponbetrug
Einsprache
einsprachig