Einsteiger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einsteigers · Nominativ Plural: Einsteiger
Aussprache [ˈaɪ̯nʃtaɪ̯gɐ]
Worttrennung Ein-stei-ger
Wortzerlegung  einsteigen -er
Wortbildung  mit ›Einsteiger‹ als Erstglied: Einsteigerin · Einsteigermodell  ·  mit ›Einsteiger‹ als Letztglied: Berufseinsteiger · Neueinsteiger · Quereinsteiger
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Person, die mit einer bestimmten Tätigkeit beginnt, einen (beruflichen) Neuanfang macht, sich engagiert
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ambitionierte, interessierte, junge Einsteiger
als Akkusativobjekt: Einsteiger ansprechen, abschrecken
als Dativobjekt: Einsteigern etw. bieten
in Präpositionalgruppe/-objekt: Kurse, Tipps, ein Gerät für Einsteiger; für Einsteiger geeignet, gedacht sein
in Koordination: Einsteiger und Fortgeschrittene, Kenner
als Aktivsubjekt: Einsteiger verdienen, bekommen, erhalten [2.500 Euro]
Beispiele:
Als Einsteiger verdient man zwischen 4.000 und 4.500 Euro brutto im Monat, das variiert […] nach Betrieb. [Berufseinstieg als Bauingenieur, 24.06.2021, aufgerufen am 24.06.2021]
Auch beim erstmaligen Verzehr von Hallimasch empfiehlt Fischer Einsteigern erst einmal nur eine kleine Menge zu probieren, da sie nicht jeder gut verträgt. [Ab in die Pilze, 25.08.2021, aufgerufen am 25.08.2021]
Ob es um das erste mehrwöchige Fitnessprogramm der Einsteiger oder die monatelange Marathonvorbereitung der Fortgeschrittenen geht, eine Balance von Belastung und Erholung innerhalb des gesamten Trainingsprozesses zu finden, ist entscheidend für gewünschte Resultate und die Gesundheit. [Die Welt, 21.07.2017]
Viele Franchisegeber haben inzwischen gelernt, dass es sinnvoll ist, wenn sie ihre Einsteiger beim Erstellen und Durchsetzen des Finanzierungskonzepts unterstützen. [Die Welt, 17.02.2007]
Auch das Handbuch macht durch seinen logischen und straffen Aufbau einen guten Eindruck, es enthält neben einem umfangreichen Stichwortverzeichnis ein Wörterbuch, das dem Einsteiger viel Kopfzerbrechen erspart. [C’t, 1990, Nr. 3]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Anfänger · Einsteiger · Nachwuchs... · Neueinsteiger · Neuling · Novize · Nullanfänger (Sprachkurs) · Unerfahrener · neu im Geschäft  ●  Newcomer  engl. · Debütant  geh. · Frischling  ugs., scherzhaft, ironisch · Fuchs  ugs. · Greenhorn  ugs., engl. · Grünschnabel  ugs. · Jungfuchs  ugs. · Jungspund  ugs., seemännisch · Kadett  ugs. · Küken  ugs., fig. · Milchbart  ugs. · Newbie  ugs. · Noob  ugs., Jargon, engl. · Rookie  ugs. · Rotarsch  derb, militärisch · Springinsfeld  ugs. · Spund  ugs. · Youngster  ugs., engl. · blutiger Anfänger  ugs. · der Neue / die Neue  ugs. · frisch von der Uni  ugs. · frisches Blut  ugs., fig., scherzhaft · junger Dachs  ugs. · junger Hüpfer  ugs. · junger Spritzer  ugs. · junger Spund  ugs. · neu hier (sein)  ugs. · noch nicht lange dabei  ugs. · unbeschriebenes Blatt  ugs., fig.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(der) erste Schritt · An... · Anfangs... · Anspiel · Antritts... · Aufbruch · Aufgalopp · Auftakt · Auftakt... · Einsteiger... · Einstieg · Einstiegs... · Erst... · Eröffnung · Eröffnungs... · Kick-off-Veranstaltung · Start... · Take-off · Takeoff  ●  Geburt  fig. · Startschuss  fig. · Anbeginn  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Berufsanfänger · Berufseinsteiger · Einsteiger · frisch von der Uni · neu im Beruf

Typische Verbindungen zu ›Einsteiger‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einsteiger‹.

Zitationshilfe
„Einsteiger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einsteiger>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einsteigen
Einsteigediebstahl
Einsteigedieb
Einsteigebahnhof
einstehlen
Einsteigerin
Einsteigermodell
Einsteigschacht
Einsteiner
Einsteinium