Einwegdose, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEin-weg-do-se
WortzerlegungeinsWegDose

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einwegflasche Pfand

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einwegdose‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Händler müssen die Einwegdosen zurücknehmen und darauf achten, dass sie recycelt werden.
Der Tagesspiegel, 03.01.2003
Warum gibt es eigentlich noch Einwegdosen im Supermarkt zu kaufen?
Die Welt, 14.09.2000
Die Zunahme der Einwegdosen sei noch nicht statistisch belegt, doch gebe es Indikatoren dafür.
Süddeutsche Zeitung, 26.09.1995
Einwegdosen, die bisher auf den Müll geworfen wurden, können in Berlin zu Geld gemacht werden.
Der Spiegel, 06.08.1984
Umweltschützer, die gegen die Einwegflasche protestierten, übersahen die Umweltgefährdung durch die Einwegdose.
Die Zeit, 01.12.1972, Nr. 48
Zitationshilfe
„Einwegdose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einwegdose>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwegbecher
Einweg
Einweckzeit
Einwecktopf
Einweckring
Einwegflasche
Einweghahn
Einweghandschuh
Einwegpfand
Einwegscheibe