Einwegverpackung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungEin-weg-ver-pa-ckung
WortzerlegungeinsWegVerpackung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verpackung, die man nach Verwendung des Inhalts wegwirft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgabe Auslistung Bier Dosenpfand Dosis Entsorgung Erfrischungsgetränk Getränk Getränkedose Limonade Mehrwegsystem Mineralwasser Pfand Pfandpflicht Pfandregelung Pfandsystem Pflichtpfand Regal Rücknahme Rücknahmepflicht Rücknahmesystem Sortiment Zwangspfand abfüllen auslisten pfandpflichtig umweltschädlich verbannen vorteilhaft zurücknehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einwegverpackung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings umfasst das nun größere System nur rund ein Zehntel aller Einwegverpackungen.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.2004
Zuvor hatten bereits andere Händler angekündigt, auf den Verkauf von Getränken in Einwegverpackungen vorerst zu verzichten.
Der Tagesspiegel, 21.12.2002
Denn die Entwicklung auf dem Gebiet der Einwegverpackungen ist rasant.
Die Welt, 19.06.2001
Zudem müsse auf Einwegverpackungen eine zusätzliche Abgabe von mindestens 20 Cent erhoben werden.
Die Zeit, 10.02.2011 (online)
Zudem gestatte sie das Verbot von Einwegverpackungen, das Dänemark plant, nicht.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]
Zitationshilfe
„Einwegverpackung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einwegverpackung>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwegspritze
Einwegspiegel
Einwegscheibe
Einwegpfand
Einweghandschuh
einweichen
Einweichmittel
Einweichpulver
Einweichung
Einweichwasser