Einwirkungsbereich, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einwirkungsbereich(e)s · Nominativ Plural: Einwirkungsbereiche
Nebenform Einwirkungsbereich · Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ein-wir-kungs-be-reich
Wortzerlegung Einwirkung Bereich
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
sie kam in sein(en) Einwirkungsbereich
im Einwirkungsbereich der Strahlungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Aktionsradius · Einflussbereich · Einwirkungsbereich · Reichweite · Wirkungsbereich · Wirkungskreis  ●  Skopus  fachspr., Sprachwissenschaft · Spannweite  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Einwirkungsbereich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gebe «keine Kinder im Einwirkungsbereich des Täters», teilte die Polizei mit. [Die Zeit, 05.04.2013 (online)]
Der menschliche Einwirkungsbereich erweiterte sich mit nahezu jedem neuen Raketenstart. [Die Zeit, 19.08.1960, Nr. 34]
Mit der Genehmigung dieses Ausgleichs muß eine Verbesserung der Luftqualität im Einwirkungsbereich der neuen Anlage verbunden sein. [Die Zeit, 12.11.1982, Nr. 46]
Zitationshilfe
„Einwirkungsbereich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einwirkungsbereich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einwirkung
Einwinker
Einwilligung
Einwicklung
Einwickelung
Einwirkungsmöglichkeit
Einwirkungssphäre
Einwohner
Einwohnerbezeichnung
Einwohnerdichte