Einwurf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einwurf(e)s · Nominativ Plural: Einwürfe
Aussprache  [ˈaɪ̯nvʊʁf]
Worttrennung Ein-wurf
Grundform einwerfen
Wortbildung  mit ›Einwurf‹ als Letztglied: Briefeinwurf · Geldeinwurf · Münzeinwurf · Out-Einwurf · Outeinwurf · Schiedsrichtereinwurf · Seiteneinwurf · Zeitungseinwurf
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
schmale Öffnung eines verschlossenen Behälters (z. B. eines Briefkastens, Automaten, einer Wahlurne) oder abgeschlossenen Objekts (z. B. einer Tür), durch die etw. hineingesteckt werden kann
Beispiele:
ein Einwurf für Briefe, ZeitungenWDG
der Einwurf an der Tür, am BriefkastenWDG
etw. durch den Einwurf steckenWDG
Irgendwo müssen die Dinger ja hin, haben wir uns seinerzeit gesagt – und stillschweigend hingenommen, dass Glascontainer ihren Platz in unmittelbarer Nachbarschaft unserer Haustür fanden. […] Dafür nehmen wir auch in Kauf, dass so mancher Zeitgenosse, der nicht mit unseren Schlafgewohnheiten vertraut ist, seine Flaschensammlung schon auf dem Weg zur Frühschicht krachend durch den Einwurf versenkt. [Rhein-Zeitung, 06.06.2017]
Der Einwurf für Kleintiere ist [bei der kantonalen Tierkörpersammelstelle] 24 Stunden offen. [Bote der Urschweiz, 09.12.2016]
Bei dem Versuch, die rote Pfanne durch den Einwurf für Weißglas zu bekommen, ist jemand offenbar gescheitert. Sieht ganz so aus, als müsste der Abfallwirtschaftsbetrieb seine Aufklärungsarbeit komplett überdenken. [Rhein-Zeitung, 12.11.2016]
Der Einwurf [des vorgestellten Zaunbriefkastenmodells] befindet sich […] oben, die Postentnahme erfolgt auf der Rückseite. [Max Knobloch Zaunbriefkasten BERLIN, 27.10.2016, aufgerufen am 01.09.2020]
vergleichendSelbst wenn sich das zweischalige Gehäuse [der Auster] öffnet, entsteht dabei aus Sicherheitsgründen nur ein feiner Schlitz, der nicht breiter ist als der Einwurf für Überweisungsträger am Bankbriefkasten. [Fränkischer Tag, 07.12.2013]
2.
das Hineinstecken von etw. in die Öffnung eines verschlossenen Behälters oder eines abgeschlossenen Objekts
Kollokationen:
mit Genitivattribut: der Einwurf eines Geldstücks, einer Münze, eines Pfennigs, Cents
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Einwurf von Münzen, Cents; der Einwurf [von etw.] in den Briefkasten
Beispiele:
Wie an allen Standorten, gelten auch hier die Einwurfzeiten 7 bis 19 Uhr (kein Einwurf an Sonn‑ und Feiertagen). [Münchner Merkur, 14.05.2019]
Eintritt wird nicht erhoben. Der Hobbymusiker vertraut auf Fairness zufriedener Gäste und stellt eine Spardose zum Einwurf für Spenden für ihn bereit. [Schweriner Volkszeitung, 29.11.2017]
Die Box zum Einwurf [des Formulars eines Gewinnspiels] befindet sich in der […]Bank. [Landshuter Zeitung, 06.05.2015]
Wird bei einer solchen Übersendung [eines Übergabe-Einschreibens] der Empfänger oder ein Empfangsberechtigter nicht persönlich angetroffen, dann hinterlässt der Postbote statt der Sendung nur einen Benachrichtigungsschein im Briefkasten, mit dem der Brief beim Postamt abgeholt und dann dort quittiert werden kann. Der Zugang des Briefes erfolgt hierbei nicht durch den Einwurf des Benachrichtigungsscheins, sondern erst durch die Abholung des Briefes. [Berliner Zeitung, 06.12.2003]
metonymisch In einem gelben Briefkasten in der Mainzer Straße hatte sich eine Sendung offenbar so verkantet, dass er wegen weiterer Einwürfe überquoll. [Allgemeine Zeitung, 28.05.2018]
3.
unterbrechende und meist kritische, ablehnende (seltener anerkennende, zustimmende) Zwischenbemerkung
siehe auch Einwand
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein spontaner Einwurf; ein leiser, kritischer, polemischer, bissiger, ironischer Einwurf
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. mit einem Einwurf unterbrechen; auf einen Einwurf reagieren, antworten
mit Genitivattribut: der Einwurf eines Abgeordneten
Beispiele:
unser Einwurf wurde nicht beachtetWDG
einen Einwurf machenWDG
den Einwurf bewusst überhören, widerlegenWDG
er wiederholte seinen ersten EinwurfWDG
ein lauter, kritischer, zustimmender, berechtigter EinwurfWDG
höhnische Einwürfe waren zu hören, wurden lautWDG
Entsprechende Einwürfe von mir während des Vortrages – zur Richtigstellung gedacht – wurden ignoriert. [Münchner Merkur, 06.12.2018]
D[…] fängt an, seine Gedanken zu entwickeln, die anderen folgen ihm gespannt. Ein zustimmender Einwurf ist das erste greifbare Echo. Man fühlt, wie keiner der Anwesenden den Redner auch nur für einen Augenblick ausläßt. Nun kommt der erste Widerspruch. Eine lebhafte Debatte schließt sich an[…]. [Die Zeit, 09.01.1947]
Unbeirrt von diesen begeisterten Einwürfen fuhr Darwin fort […]. [Kieler Nachrichten, 08.01.2018]
Eine dünne Drucksache, ein 53‑minütiger Monolog im Bundestag mit kurzen Einwürfen der Opposition, dann die Veröffentlichung im Bundesanzeiger – fertig ist das Gesetz. [Frankfurter Rundschau, 20.12.2013]
Schon während die Richter den Zeugen S[…] befragen, erlaubt sich ein Anwalt einen Einwurf – und wird dafür gehörig abgekanzelt. [Der Spiegel, 14.04.2008 (online)]
[Der Moderator der Autorenlesung Daniel] Cohn‑Bendit kommt wortreich auf den Roman zu sprechen, [Jonathan] Littell unterbricht mit kurzen Einwürfen. [Der Tagesspiegel, 01.03.2008]
4.
Musik (kurzes) Zwischenspiel (1) oder vokaler bzw. instrumentaler Part (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein solistischer Einwurf
Beispiele:
In Puccinis Einakter [»Gianni Schicchi«] […] [handelt] es sich um ein Ensemble‑Stück […], fast alle Darsteller stehen die gesamte Zeit auf der Bühne, haben oft nur kurze, vielfach gemeinsame Einwürfe, müssen aber durchgehend agieren, auch wenn sie nicht singen. [Berliner Zeitung, 27.06.2000]
Die Stücke haben ein leicht swingendes, jazziges Flair, langsam pluckern Synthesizer und E‑Piano vor sich hin, ab und an taucht eine verhangene Trompete auf, macht eine Bassklarinette einen dunklen Einwurf. [Hamburger Abendblatt, 14.09.2000]
Das Opus ist keine leichte Kost[…]. Selten ist kantables Sinnieren zugegen; permanent unter Strom wirkt die Geige, die sich auch mit solistischen Einwürfen von Oboe, Trompete und Fagott auseinandersetzt. [Der Standard, 13.08.2013]
Ziemlich neu ist […] eine Kategorie von Kompositionen, die man am besten als bizarre neue Musik beschreibt – etwa Vadim Karassikovs »Beyond the Boundary of Silence[«], das aus 25 Minuten Stille besteht, die von drei extrem kurzen musikalischen Einwürfen unterbrochen wird. [Die Welt, 21.10.2003]
Gennadi Roshdestwensklj hielt seine Musiker in unnachahmlicher Art zu einem feingesponnenen Zwiegespräch an. […] Solistische Einwürfe, kammermusikalische Innigkeit und kollektiver Klang verbanden sich facettenreich zum geschlossenen Ganzen. [Berliner Zeitung, 26.09.1994]
5.
Ballsport Hereingabe des Spielgeräts (vom Spielfeldrand)
Synonym zu Seiteneinwurf (3)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der weite, kurze, verlängerte Einwurf; falscher Einwurf
als Akkusativobjekt: einen Einwurf ausführen, verlängern
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Einwurf in den Strafraum
Beispiele:
die Gegenpartei hatte den EinwurfWDG
Alle Gegner müssen einen Abstand von mindestens zwei Metern zur Stelle auf der Seitenlinie einhalten, an der der Einwurf auszuführen ist. [Der Prignitzer, 10.08.2019]
In den folgenden 25 Minuten vergaben beide Teams einige Möglichkeiten, ehe B[…] einen weiten Einwurf […] mit dem Kopf zum Ausgleich ins Netz verlängerte […]. [1. Herren: WFC mit mehr Biß, 10.06.2018, aufgerufen am 17.03.2021]
Wir trainieren die Einwürfe in Extra‑Einheiten. [Austria-Leihspieler Poulsen hofft auf Entscheidungen, 07.05.2020, aufgerufen am 17.03.2021]
Die Uhr beginnt im Basketball erst dann zu ticken, wenn der Einwurf von einem anderen Spieler als dem Einwerfenden berührt wird. [Badische Zeitung, 30.10.2019]
Gasse (engl. Line-out): Eine Standardsituation im Rugby, wird bei einem Einwurf angewandt. Die gegnerischen Teams […] bilden eine Gasse, in die der Ball vom Einwerfer geworfen wird. [Neue Osnabrücker Zeitung, 12.09.2017]
Nach einen Einwurf […] kombinierten sich die Münchnerinnen über die linke Seite und schlossen zum 0:5 […] ab. [Fränkischer Tag, 19.05.2011]
Futsal ist eine Regelvariante des Hallenfußballs, die […] hierzulande noch wenig populär ist. Besonderheiten sind Spiel ohne Bande auf Handballtore, Einkick statt Einwurf und spezielle Torwartregeln. [Thüringer Allgemeine, 06.02.2010]
Daß [sic!] der Einwurf nicht nur mit einer Hand oder gar »rücklings über den Kopf«, sondern mit beiden Händen (über den Kopf) ausgeführt werden muß, wird erst [1882] […] von der Football Association vorgeschrieben. Und 1897 legt der englische Verband ausdrücklich fest, daß [sic!] ein Spieler beim Einwurf keinen Anlauf nehmen darf. Heute ist der Anlauf gestattet, haben Einwürfe in Strafraumhöhe Eckballqualität. Doch während ein direkt verwandelter Eckball als Tor zählt, führt ein direkt verwandelter Einwurf zum Abstoß. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.06.2002]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausruf · Einwurf · Zwischenruf
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Einwurf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einwurf‹.

Zitationshilfe
„Einwurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einwurf>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einwühlen
Einwortsatz
einwölken
Einwohnerzahl
Einwohnerwehr
einwürgen
einwurzeln
Einzahl
einzahlen
Einzahler