Einzahlungsbeleg

WorttrennungEin-zah-lungs-be-leg (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Quittung über eine eingezahlte Summe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kopie Vorlage genügen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einzahlungsbeleg‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das abgezählte Geld legte er, wie üblich, neben sich auf den Stehtisch, um den Einzahlungsbeleg auszufüllen.
Die Welt, 05.10.2005
Vielleicht wäre es da ganz gut, Möllemann jetzt einmal zu fragen, ob er denn Einzahlungsbelege vorweisen kann.
Der Tagesspiegel, 18.12.2002
Sobald eine Kopie des Einzahlungsbelegs vorliegt, verschärfen wir schon mal das Training.
Süddeutsche Zeitung, 09.02.2001
Wenn wir dann noch den Einzahlungsbeleg an ihn faxen würden, könnte der Rechner acht Tage später bei uns sein.
C't, 1999, Nr. 21
Zwar gelten, wie die ZEIT mehrfach berichtete, laut Erlaß der Finanzminister alle bestätigten Einzahlungsbelege für Flutspenden als Spendenbescheinigungen.
Die Zeit, 23.02.1998, Nr. 08
Zitationshilfe
„Einzahlungsbeleg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einzahlungsbeleg>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzahlung
Einzahler
einzahlen
Einzahl
einwurzeln
Einzahlungsformular
Einzahlungsfrist
Einzahlungskasse
Einzahlungsquittung
Einzahlungsschalter