Einzelausgabe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungEin-zel-aus-ga-be (computergeneriert)
WortzerlegungeinzelnAusgabe
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
das Werk erscheint in einer Einzelausgabe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Taschenbuch Werk

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einzelausgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dadurch ist das Bild differenzierter geworden als in den vorliegenden Einzelausgaben.
Die Zeit, 20.01.1975, Nr. 03
Mehrere Einzelausgaben waren über Jahre oder sind noch immer vergriffen.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1996
Im Westen kamen einige Einzelausgaben heraus, die irgendwann vergriffen waren und nicht wiederaufgelegt wurden.
Der Tagesspiegel, 23.08.1997
Dem normalen Verstand näher kamen da schon die gesammelten Werke Thomas Manns in Einzelausgaben.
Die Welt, 07.04.2001
Von Pauls Grundriß der germanischen Philologie, der in seiner neuen Form in Einzelausgaben erscheint, sind für das Berichtsjahr zwei wichtige Neuerscheinungen zu erwähnen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 133
Zitationshilfe
„Einzelausgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einzelausgabe>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelaufzählung
Einzelaspekt
Einzelartikel
Einzelarrest
Einzelarbeit
Einzelaussage
Einzelausstellung
Einzelband
Einzelbauer
Einzelbeispiel