Einzelfahrschein, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Einzelfahrschein(e)s · Nominativ Plural: Einzelfahrscheine
Aussprache 
Worttrennung Ein-zel-fahr-schein
Wortzerlegung einzelnFahrschein
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
einen Einzelfahrschein lösen

Typische Verbindungen zu ›Einzelfahrschein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Einzelfahrschein‹.

Verwendungsbeispiele für ›Einzelfahrschein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit dem vergangenen August darf man mit dem Einzelfahrschein nur noch in eine Richtung fahren.
Der Tagesspiegel, 28.04.2005
Der Einzelfahrschein etwa hat momentan mit zwei Euro einen sehr automatengerechten Preis.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.2002
Einzelfahrschein wird 20 Cent billiger, gilt aber nur noch für eine Richtung.
Bild, 02.01.2004
Alle Einzelfahrscheine gelten nicht wie sonst nur für zwei Stunden, sondern den ganzen Tag.
Die Welt, 22.09.2001
Ein Einzelfahrschein kostet in Madrid einen Euro, eine Zehnerkarte sechs Euro vierzig.
Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11
Zitationshilfe
„Einzelfahrschein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einzelfahrschein>, abgerufen am 08.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelfahrer
Einzelexistenz
Einzelexemplar
Einzelerscheinung
Einzelerkenntnis
Einzelfaktor
Einzelfall
Einzelfall-Lösung
Einzelfallanalyse
Einzelfallentscheidung