Einzelsiegerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Einzelsiegerin · Nominativ Plural: Einzelsiegerinnen
Aussprache [ˈaɪ̯nʦl̩ˌziːgəʀɪn]
Worttrennung Ein-zel-sie-ge-rin
Wortzerlegung  einzeln Siegerin
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Sport
entsprechend der Bedeutung von Einzelsieger
Beispiele:
Die 37 Jahre alte Björgen verpasste es, zur ältesten Einzelsiegerin bei Olympischen Winterspielen zu werden. Dies bleibt vorerst die deutsche Rodlerin Sylke Otto[…]. [Welt am Sonntag, 11.02.2018, Nr. 6]
Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hatte der deutschen Mannschaft und Einzelsiegerin Bettina Hoy die Goldmedaille aberkannt, weil Hoy zweimal über die Startlinie geritten war. [Bild, 11.09.2004]
Seit den neunziger Jahren zählen Kubas Fechter wieder zu den besten: Florettfechter Rolando Tucker wurde allein und im Team ebenso Weltmeister wie die Degenfechter und die Degenfechterinnen um Einzelsiegerin Miraida García. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.10.2003]
Als die [Tennis-]Turniere der Frauen bereits ihre Einzelsiegerinnen ermittelt hatten, standen die Männer ebenfalls in Rosmalen sowie in Nottingham noch in den Halbfinals. [Berliner Zeitung, 22.06.1998]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Einzelsiegerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Einzelsiegerin>, abgerufen am 28.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelsieger
Einzelsieg
Einzelschule
Einzelschritt
Einzelschrift
Einzelsitz
Einzelspiel
Einzelspieler
Einzelsprache
einzelsprachlich