Eisbohrer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Eisbohrers · Nominativ Plural: Eisbohrer
Worttrennung Eis-boh-rer
Wortzerlegung  Eis1 Bohrer
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bohrer zum Aufbrechen einer Eisdecke

Verwendungsbeispiele für ›Eisbohrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine pfeifende Abfahrt, bei einer alten Hütte die Kleidung gewechselt, dann standen wir, den Eisbohrer geschultert, auf dem See.
Die Zeit, 13.03.2009, Nr. 12
Mit dicken Schuhen und in wasserdichten Hosen machen wir uns auf den Weg, bepackt mit Eisbohrer und Steigeisen.
Die Zeit, 22.09.2005, Nr. 39
Die Frage, warum sich ein vernünftiger Mensch mit einem Eisbohrer auf einen zugefrorenen Fluss begeben sollte, interessiert hingegen nicht.
Süddeutsche Zeitung, 21.04.2001
Zitationshilfe
„Eisbohrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisbohrer>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisboden
Eisblumenglas
Eisblume
Eisblock
Eisblink
Eisbombe
Eisbonbon
Eisbrecher
Eisbruch
Eiscafé