Eisbonbon, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum)
Aussprache [ˈaɪ̯sbɔŋˌbɔŋ]
Worttrennung Eis-bon-bon
Wortzerlegung Eis1Bonbon
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kühlendes, erfrischendes Bonbon

Verwendungsbeispiel für ›Eisbonbon‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit der Boom auch in 2005/06 anhält, plant Boß Boris Capla ein weiteres "EisBonbon".
Bild, 13.06.2005
Zitationshilfe
„Eisbonbon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Eisbonbon>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eisbombe
Eisbohrer
Eisboden
Eisblumenglas
Eisblume
Eisbrecher
Eisbruch
Eiscafé
Eischale
Eischaum